Wir über uns
Unsere Umgebung
Preis & Leistung
Bildergalerie
Anreise
Kontakt
Historie
Links
Impressum

 

 

 

Gruppenunterkunft Sonne -Lechtal

 

Unsere Gruppenunterkunft ist ruhig und dennoch zentral gelegen. Die "Sonne" liegt mitten in der Gemeinde Forchach.

Forchach hat zur Zeit ca. 300 Einwohner. Direkt am Haus gehen mehrere Wanderwege vorbei.

Bei Forchach befindet sich auch die 75 m weit den Lech überspannende Hängebrücke aus dem Jahre 1906.

Durch diese Lechüberquerung erschliesst sich ein weites Wandernetz westlich des Flusses: der schöne Lech-Wanderweg oder der Zugang zum Schwarzwassertal. Im Sommer laden mehrere Almen zum Verweilen ein.

 

Aktivitäten im Sommer:

 

Gruppenhaus Sonne - Lechtal

 

In den Sommermonaten finden die Besucher in der Naturparkregion Lechtal- Reutte gut ausgeschilderte Wanderwege.  Dabei hält das beeindruckende Berpanorama für jede Gangart die passende Route bereit. Die Wege sind bestens ausgebaut und beschildert.


Zünftige Hütten und Jausestationen überzeugen ihre Gäste durch die traditionelle Küche.


Auf zwei Rädern gibt es die Möglichkeit, des gemütlichen Pedalflanieren oder aber eine vielen unterschiedlichen Mountainbiketouren zu machen. 

 

Beim Rafing auf dem Lech kann man, sich von der Strömung treiben lassen, dabei die tosenden Wassermassen beobachten und die Natur spüren. Der Naturpark bietet auch Anreize für abenteuerlustige Bergsteiger, Drachenflieger, Paragleiter, Kletterer und Klettersteiggeher.


- Wanderungen  (Ext. Link)

- Bergtouren

- MTB - Routen

- Nordic Walking

- Canyoning, Rafting & Kanu (Ext. Link)

- Klettern 

- Klettersteige ...... (Ext. Link)

 

 

www.sonne-forchach.at

 Lechtal Selbstversorger
 Lech bei Forchach Skihütte Tirol

 

 

 
 

Aktivitäten im Winter:

 

Gruppenunterkunft Sonne - Lechtal


- Skifahren
- Langlauf
- Skitouren
- Eislaufen
- Eisstockschiessen 

- Rodeln (Ext. Link)

- Winterwandern 

 

 

 Winterwanderweg am Lech 

Skihuette Warth

 

1. Warth/Lech: Das Top-Skigebiet

Ab der Wintersaison 2013/14 verbindet der Auenfeldjet die Skigebiete Warth-Schröcken mit LechZürs. Mit 47 Anlagen und über 190 Pistenkilometern findet man dort nun ein wahres Skieldorado!


"Pistenspaß" auf höchstem Niveau!!  Die Vorarlberger Wintersportorte   gehören  zum Feinsten, was die Alpen zu bieten haben.  Zwischen 1500 und 2050 Metern Seehöhe findet man vom einfachen Übungshang über bestens präparierte Pisten bis hin zu anspruchsvollen Skirouten alles, was das Herz begehrt.

Über Lech Zürs sind auch St. Anton, St. Christoph und Stuben erreichbar - eine Ski-Vielfalt von insgesamt 94 Liften und Bahnen sowie 340 Kilometer Skiabfahrten. Damit steht der Arlberg nun auf einer Stufe mit den größten Skigebieten weltweit.


Der Skibus des Lechtals bringt Sie schnell und sicher nach Warth und natürlich wieder zurück
. Mit dem eigenen PKW erreichen Sie Warth in ca. 45 Minuten.
 

 


2. Reutte/Hahnenkamm:

 

Hahnenkamm Reutte

Das Höhenskigebiet Höfener Alm auf 900 - 1900 m Seehöhe bietet 17 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade für jedes Können.

 

Das optimale Skigebiet für Familien und Gruppen mit unterschiedlichem können! 

  

* Liftanlagen:
- 8er Umlaufgondelbahn "Hahnenkammbahn"
- 4er Sesselbahn "Höfener Alm"
- Schlepplift "Alpkopf"

* Panoramarestaurant direkt an der Bergstation.
* Zwei Schneesportschulen im Skigebiet.

* Skiverleih direkt an der Talstation
* Fluggebiet für Gleitschirme mit Startplätzen im Skigebiet und Vereinslandeplatz nahe der Talstation.

 

 


3. Bach/Jöchelspitze:


Familienskispaß. Gemütlich und familiär - so erleben Gäste das Familienskigebiet Jöchelspitze. Mitten im ursprünglichen Tiroler Lechtal erwartet die Gäste das kleine aber feine Skigebiet Jöchelspitze. Durch eine atemberaubende Berglandschaft schweben die Fahrgäste mit der Doppelsesselbahn auf eine Seehöhe von rund 1.800 Metern. Oben angekommen, fasziniert die einzigartige Aussicht in die Lechtaler und Allgäuer Berge.

Auf der Sonnenseite des Lechtals erwarten die Wintersportfans leichte bis leicht-anspruchsvolle Pisten. Wer es gemütlich und ohne großen Rummel liebt, ist im Bergparadies Jöchelspitze bestens aufgehoben.
 

 

4. Tannheimer Tal:

Nesselwängle, das Familäre Skigebiet mit  Doppelsesselbahn,  drei Schleppliften, einem  Übungslift und der neuen Natur-Rodelbahn, das ideale Schigebiet für Anfänger, Profis und Rodelfans. Hier erleben Sie, abseits vom Massentourismus, das Vergnügen schizufahren, ohne lange Wartezeiten an den Liften.

 

Neuner Köpfle,  mit 8 km Pisten von leicht bis mittel, Liftkapazität: 7.324 Pers. /Std.

 

Füssener Jöchle,  mit 9 km Pisten von leicht bis mittel, Liftkapazität: 6.410 Pers. /Std.

 

 

5. Weissenbach

Moosberglift, direkt in unserem Nachbarort, sehr günstige Liftpreise, Optimal für Gruppen.

 

 

6.  Stanzach - Stoammandllift

In Stanzach existieren zwei Skilifte. Ein kleiner Babylift optimal geeignet für Skianfänger und einen großen Schlepplift für die erfahreneren Skifahrer.  Der große Skilift in Stanzach, der Steinmandllift (oder Stoamandllift), verfügt über Flutlicht für Nachskilauf als auch über eine Beschneiungsanlage, die die Skipisten auch in schneearmen Wintern mit genügend Schnee versorgt. Die kleine aber feine Skischule ermöglicht auch kurzfritstige kurse!

Schenke & Büche GnbR | info@sonne-forchach.at